EN
Menü

Digitales Schwarzes Brett

Effiziente Mitarbeiterkommunikation:
Das Digitale Schwarze Brett der MADSACK Mediengruppe

An mehr als 20 Standorten informiert die MADSACK Mediengruppe seine Mitarbeiter auf interaktiven Displays über Aktuelles aus dem Konzern. Die Meldungen lassen sich schnell konsumieren und bieten durch zielgerichtete Nutzerführung sowie eine simple Touch-Funktion zusätzlich vertiefende Informationen. Ob Aufenthaltsräume, Fahrstuhlbereiche, Empfang oder Wartezonen das Digitale Schwarze Brett bietet vielfältige Informationen auf einen Blick. Mitarbeiter, aber auch Geschäftspartner oder Bewerber erhalten aktuelle Konzern-Meldungen, die täglichen Titelseiten aller MADSACK-Zeitungen, das Mitarbeitermagazin oder Service-Infos wie Stellenausschreibungen oder den Kantinenplan schnell und stets aktuell. Das Digitale Schwarze Brett verknüpft bekannte Mitarbeitermedien mit Intranet und Website auf einem interaktiven Display.

Interaktiver Kommunikationskanal

Das Digitale Schwarze Brett hat seinen Ursprung als vernetztes audiovisuelles Informationssystem in Schulen, Unternehmen und Behörden. Die interaktiven Displays stammen vom Digital Signage Experten Heinekingmedia, der zusammen mit MADSACK die aufmerksamkeitsstarke Digital out of Home Lösung zu einem einzigartigen Tool für die interne Kommunikation weiterentwickelt hat. Das Digitale Schwarze Brett lässt sich zudem kontinuierlich um neue Inhalte erweitern.

Einheitliche Infos überall

Das Digitale Schwarze Brett ist eine Ergänzung zu den klassischen Kommunikationsmitteln wie Mitarbeitermagazin oder Intranet. Ob Konzern-News oder Stellenausschreibungen – alle Informationen werden einmal erstellt und überall einheitlich ausgespielt. Dadurch ist gewährleistet, dass allen Mitarbeitern – egal an welchem Standort – stets die aktuellsten Informationen zur Verfügung stehen. 

Intuitive Touch-Bedienung

Die individuellen Content-Bereiche lassen sich mittels Touch-Funktion und Mehr-Ebenen-Steuerung so simpel anwählen wie auf einem Smartphone. Nutzer können beispielsweise durch die tagesaktuellen Zeitungscover der regionalen MADSACK-Titel oder das Mitarbeitermagazin blättern. Die zielgerichtete Navigation führt zu den Content-Bereichen, die auf die speziellen Nutzerbedürfnisse bei MADSACK ausgerichtet sind. Und die simple Touch-Bedienung erschließt sich für jeden auf den ersten Blick. Übrigens: Das Digitale Schwarze Brett springt automatisch auf den Homescreen zurück, sofern mit dem Display für eine Minute nicht interagiert wurde.

Content schnell erstellen und online einpflegen

Bei der täglichen Pflege erleichtern standardisierte Vorlagen die Content-Erstellung. Mittels eines „Synchronisations-Ordners“ auf dem Desktop-PC können die Inhalte per Drag-and-Drop sehr simpel ausgetauscht werden – eine Anmeldung in einem zusätzlichen Redaktionsmanagementsystem ist dafür nicht notwendig. Durch die einfache Pflege können auch einzelne Abteilungen – wie Personalwesen oder Redaktionen – ihre Content-Bereiche selbst pflegen. Der Content erscheint umgehend auf dem Digitalen Schwarzen Brett, er kann ebenfalls sofort aktualisiert oder entfernt werden.

Kontakt

Wenn Sie mehr über das Digtiale Schwarze Brett erfahren wollen, wenden Sie sich gerne an die Unternehmenskommunikation der MADSACK Mediengruppe.
Telefon: 0511 / 518 26 35
E-Mail: unternehmenskommunikation@madsack.de