EN
Menü

Märkische Allgemeine

Märkische Allgemeine
Art:
Print
Verkaufte Auflage:
123.925 Exemplare (IVW 2014 Jahresdurchschnitt)
Erscheinungsweise:
Mo.–Sa.
Gründungsjahr:
1890

Märkische Allgemeine

Die Märkische Allgemeine liefert täglich ihre Nachrichten in ein Verbreitungsgebiet, das so groß ist wie Schleswig-Holstein. Der seit 1890 verlegte Titel wurde während des Krieges eingestellt und 1946 neu gegründet.

Die MAZ ist ihren Lesern besonders nah: 13 Lokalausgaben informieren von Montag bis Samstag über die wichtigsten Ereignisse in der jeweiligen Region, dem Land Brandenburg und der Welt. Damit ist der Titel die reichweitenstärkste Abo-Zeitung in Brandenburg. Darüber hinaus vermittelt die Märkische Allgemeine im Rahmen des Projekts „MAZ Schulreporter“ Schülern in Brandenburg den kompetenten Umgang mit Medien.

Zukunftsorientiert ist die Märkische Allgemeine auch beim Thema digitale Medien: So sind die Inhalte der Zeitung im MAZ E-Paper verfügbar und die App MAZ Mobil bringt Nachrichten direkt aufs Smartphone.