EN
Menü

ENA: Sieben Awards für Madsack-Titel

Bei den diesjährigen European Newspaper Awards wurden mehrere Zeitungstitel der Mediengruppe Madsack für innovative Gestaltung und redaktionelle Konzepte ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehören die Märkische Allgemeine Zeitung (vier Awards), die Neue Presse (zwei Awards) und die Leipziger Volkszeitung (ein Award).

MAZab Kulturkalender

MAZab Kulturkalender

Die Märkische Allgemeine Zeitung konnte in gleich mehreren Kategorien punkten. Sie erhielt zwei Awards in der Kategorie „Sektions-Titelseiten“, einen Award in der Kategorie „Innenseiten mit Anzeigen“ sowie einen Award in der Kategorie „Nachrichten-Seiten“. In der letztgenannten Kategorie wurde eine Seite ausgezeichnet, auf der Berliner Spitzenpolitiker augenzwinkernd ihrem jeweils charakterlich-passenden Pendant aus der Comic-Welt zugeordnet wurden (Titel „Von der Politik gezeichnet“).

Die Neue Presse (NP) aus Hannover erhielt zwei Awards in der Kategorie „Konzept / Innovation“. Ausgezeichnet wurden die beiden Serien "NP-Brennpunkt" (sublokale Themen-Specials) sowie die „Koch-Profis“ (vier hannoversche Spitzenköche kreieren Rezepte für die Leser)

Die Leipziger Volkszeitung erhielt ihren Award für die Titelseitengestaltung am „Internationalen Frauentag“ (so auch der Name der Kategorie). Neben einer großformatigen roten Rose erzählten Frauen hier ihre persönlichen Pläne für den besonderen Ehrentag.