EN
Menü

Qualitätsoffensive für HAZ digital

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung erscheint mit neuen Apps und neuer Werbekampagne.

HAZ digital

HAZ digital

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) geht unter dem Namen HAZ digital den nächsten Schritt in eine umfassende Informationswelt auf allen Kanälen. Zusätzlich zur gedruckten Tageszeitung kann sich der Leser über die Website HAZ.de, das HAZ E-Paper, die Apps HAZ mobil für Smartphones sowie die HAZ 24 für Tablets informieren. Neu in der Produktfamilie ist die Tablet-App  HAZ sonntag, ein exklusives Magazin  im Stil einer aufwendig gestalteten Sonntagszeitung, das tiefergehende Information, Reportagen und multimediale Inhalte bietet.  Die App erreichte bereist am Wochenende einen Spitzenplatz unter den „meistgeladenen Apps“ im iTunes-Store von Apple.

HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt: „Wir schließen jetzt die letzte Lücke, die uns noch von der vollständigen Rund-um-die-Uhr-Versorgung unserer Leser an sieben Tagen in der Woche trennt. Mit ‚HAZ digital‘ werden unsere Leser nun 24 Stunden am Tag mit relevantem Qualitätsjournalismus informiert – lokal, regional und global.“

Mit einer  neuen Werbekampagne mit dem Claim „Wir lesen HAZ. Digital“ wird die Einführung des Digitalpakets begleitet. Die Motive werden ab 22. April 2013 in Print und Online zu sehen sein, im nächsten Schritt folgen Radiowerbung, ein Kinospot und Außenwerbung über Citylights.

HAZ digital legt viel Wert auf einfache Handhabung: Bei allen Apps wurde die Nutzerfreundlichkeit verbessert, der Zugang ist einfach und schnell und es gibt für alle Produkte eine vierwöchige Testphase. Das Digitalpaket geht mit einer bewusst einfach gehaltenen Preisstruktur an den Start: Print-Abonnenten zahlen lediglich 2,99 Euro zusätzlich für HAZ digital, Neukunden erhalten das Gesamtpaket für 19,99 Euro inklusive E-Paper.

In Kombination mit den entsprechenden Endgeräten können alle digitalen Abos auch über den Madsack Media Store (http://www.my-mediastore.de/hannover/) erworben werden.

Eine Übersicht aller Produkte befindet sich auf www.haz.de/digital.