EN
Menü

Märkische Allgemeine Zeitung stärkt das private Postgeschäft in Brandenburg

Der private Postdienstleister MAZMAIL, ein Tochterunternehmen der Märkischen Verlags- und Druck-Gesellschaft MVDG beteiligt sich an insgesamt sieben Postdienstleistern in Brandenburg.

Der private Postdienstleister MAZMAIL, ein Tochterunternehmen der Märkischen Verlags- und Druck-Gesellschaft MVDG (Herausgeberin der Märkischen Allgemeinen Zeitung) beteiligt sich an insgesamt sieben Postdienstleistern in Brandenburg. Zum 15. Oktober 2014 hat die MAZMAIL die entsprechenden Anteile von der Holtzbrinck Publishing Group erworben und ist nun zusammen mit dem bundesweit tätigen Briefdienstleister Postcon, einem Tochterunternehmen der niederländischen POSTNL, Gesellschafterin des Unternehmensverbundes.

Dieser Verbund umfasst heute die folgenden privaten Postanbieter: Debex (Potsdam), Die Briefboten (Potsdam), Blitz-Kurier (Rathenow), PIN-Mail Wildau, Märkische Postdienste (Brandenburg an der Havel), City Brief Bote (Schwedt), PIN Mail Woltersdorf. Mit der Beteiligung von MAZMAIL an den verschiedenen Briefgesellschaften in Brandenburg, werden Logistik, Service und Postdienstleistungen gebündelt und weiter ausgebaut. Für das nächste Jahr ist eine Erweiterung von Kooperationen geplant, die es ermöglicht, eine deutschlandweite Zustellung zu hoch attraktiven Preisen anzubieten.

Jens Schwanewedel, kaufmännischer Geschäftsführer der Holtzbrinck Publishing Group: „Wir freuen uns, mit der MAZMAIL den idealen Käufer für unsere Beteiligung gefunden zu haben. Die erfolgreichen brandenburgischen Postdienstleister werden sich unter der neuen Führung von MAZMAIL und Postcon auch weiterhin sehr positiv entwickeln.“

Frank Duschka, Geschäftsführer der MAZMAIL: „Wir gehen nun den nächsten Schritt im Ausbau unserer Postaktivitäten. In Kooperation mit den anderen privaten Postdienstleistern in Brandenburg können wir den Kunden einen besseren Service und auch langfristig unschlagbare Konditionen anbieten.“