EN
Menü

Mediengruppe Madsack startet zur Fußball-WM das Online-Tippspiel „Welttrainer“

Ab sofort können Leser der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung sowie der Neuen Presse mit dem Internetspiel „Welttrainer“ ihre Traumelf zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zusammenstellen.

Welttrainer 2014

Die Mediengruppe Madsack setzt das Tippspiel „Welttrainer“ zur Fußball-WM in Brasilien neu auf. Leser der HAZ und NP können online aus den 32 teilnehmenden Teams ihre Traumelf zusammenstellen. Die virtuellen Fußballer gehen mit einer bestimmten Anzahl an Punkten an den Start. In jeder WM-Begegnung sammeln die Fußballer weitere Punkte auf Basis der Bewertung des Fachmagazins „kicker“. Welttrainer wird derjenige, der mit seinem Team am Ende der WM die meisten Punkte gesammelt hat.

Die Teilnehmer können sich ebenfalls mit bis zu elf Mitspielern zusammenschließen und so gegen andere Teams antreten. Gleichzeitig ist in den „Welttrainer“ ein klassisches Tippspiel integriert, welches unabhängig vom Trainerspiel genutzt werden kann.

Den „Welttrainer“ setzen zur Fußball-WM 2014 auch weitere Tageszeitungen der Mediengruppe Madsack ein (u.a. Märkische Allgemeine, Leipziger Volkszeitung und Göttinger Tageblatt). Insgesamt wurden dafür elf entsprechende Internet-Portale eingerichtet. Das Online-Spiel  kann am PC sowie mittels Responsive Designs auch über mobile Endgeräte genutzt werden. HAZ und NP nutzten den „Welttrainer“ bereits zur Europameisterschaft 2012. Damals nahmen etwa 18 000 Fußballfans daran teil.

Zum HAZ-Welttrainer: www.HAZ-Welttrainer.de
Zum NP-Welttrainer: www.NP-Welttrainer.de