EN
Menü

Wechsel in der Chefredaktion des Göttinger Tageblatts

Dr. Uwe Graells wird zum 1. September 2014 Chefredakteur des Göttinger Tageblatts und Eichsfelder Tageblatts. Chefredakteurin Ilse Stein geht zum 30. September 2014 in den Ruhestand.

Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe: „Ilse Stein gehört seit 25 Jahren zum Göttinger Tageblatt und sie hat als preisgekrönte Chefreporterin, vor allem aber in den letzten elf Jahren als Chefredakteurin, die Zeitung entscheidend geprägt! Dafür mochte ich mich im Namen der ganzen Mediengruppe bei ihr herzlichst bedanken. In einer Universitätsstadt wie Göttingen ist der Anspruch an die regionale Tageszeitung besonders hoch. Diesem hohen Anspruch wird auch Dr. Uwe Graells als neuer Chefredakteur gerecht. Er ist ein ausgezeichneter Journalist und Blattmacher und wird das Göttinger Tageblatt auf dem bereits eingeschlagenen Weg der Transformation zu einem regional fest verankerten, multimedialen Unternehmen erfolgreich weiterführen.“ 

Uwe Graells

Uwe Graells

Uwe Graells wird die Chefredaktion zusätzlich zu seiner Aufgabe als Geschäftsführer der Göttinger Tageblatt Mediengruppe übernehmen. Er studierte an der Georg-August-Universität Göttingen (Publizistik, Politikwissenschaft und Sportwissenschaft) und volontierte dann bei der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung. 1996 wechselte er zunächst als Redakteur zu den Schaumburger Nachrichten. Bereits im Jahr 2000 wurde er zum Chefredakteur berufen und übernahm 2008 dort dann zusätzlich die Geschäftsführung.  Seit 1. Dezember 2013 ist der promovierte Sportwissenschaftler Geschäftsführer der Göttinger Tageblatt Mediengruppe.

Die Göttinger Tageblatt Mediengruppe gehört seit mittlerweile über 40 Jahren zur Madsack Mediengruppe und umfasst, neben den Tageszeitungen Göttinger Tageblatt undEichsfelder Tageblatt auch mehrere Anzeigenblätter, ein Philatelie-Fachmagazin sowie Kommunikationsdienstleistungen und das größte Druckzentrum Südniedersachsens. Das Göttinger Tageblatt wurde von Gus­tav Wurm am 6. August 1889 gegrün­det, die Zeitung feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum.

Mehr zum Jubiläum: http://www.125jahre-gt.de/