EN
Menü

Schooltab und Heinekingmedia auf der Didacta 2015

MADSACK Media Store und Heinekingmedia präsentieren auf der Bildungsmesse den Einsatz von iPads im Schulunterricht und das Digitale Schwarze Brett (DSB).

Auf der Didacta, der größten internationalen Bildungsmesse, stellen Schooltab und Heinekingmedia auf einem gemeinsamen Stand in Hannover (Halle 23, Stand E 51) die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von iPads und Smartphones im Schulbereich und neue Lösungen der Schulkommunikation vor.

Schnell, leicht, mobil: Viele Vorteile für iPad-Klassen

Das Schooltab-Team beantwortet vom 24. bis 28. Februar alle Fragen zum ganzheitlichen Lösungsansatz von iPads in allen Schulformen von der Grundschule über die Sekundarstufe I bis zur Berufsschule sowie in Kindergärten. Auf der Schooltab-Eventfläche können sich Besucher täglich in einem stündlich wechselnden Programm über vielfältige Einsatzmöglichkeiten von iPads informieren. Lehrer und Schüler sind ganztägig auf dem Stand vertreten und zeigen an konkreten Beispielen, wie sie die iPads in den verschiedenen Unterrichtsfächern und zu unterschiedlichen Themen einsetzen.

Unter dem Motto „Gemeinsam zur Tablet-Klasse“ präsentieren die Schooltab-Partner u.a. die umfangreiche Lehrmediathek der MedienLB, das neue Schülerwörterbuch.de von PONS und bieten iPads zu attraktiven Messekonditionen mit kostenloser Gravur an. Darüber hinaus widmet sich das Schooltab-Team dem Thema, wie iPads in die Infrastruktur von Schulen eingebettet werden können und welche technischen Voraussetzungen dafür nötig sind. Auch über die Finanzierung solcher Projekte werden Didacta-Besucher informiert.

Das Digitale Schwarze Brett: Schulkommunikation der Zukunft

Heinekingmedia stellt auf der Didacta die Informationsplattform der Zukunft im Schulbereich vor: Das Digitale Schwarze Brett (DSB) zeigt neben Vertretungsplänen und Schulinformationen erstmals auch regionale Nachrichten der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ)  an.

Die Zeit der unübersichtlichen Vertretungsplantabellen mit dem neuen Modul DSBplan endgültig vorbei: DSB-Nutzer sind nicht länger an die statische Vertretungsplanausgabe ihrer Software gebunden, sondern können selbst entscheiden, wie der Vertretungsplan aussehen soll.

Die Smartphone-App DSBmobile benachrichtigt die Nutzer jetzt per Push-Meldung, sobald relevante Änderungen am Vertretungsplan vorgenommen werden. Auch bei der Erstellung der Inhalte sind die Nutzer ab sofort flexibler: Die einzelnen Inhaltsbereiche sind nicht mehr auf Pläne, News und Aushänge begrenzt, sondern können frei editiert werden.

Die Ebenensteuerung bringt zusätzlichen Komfort in das Lehrerzimmer. Durch Berührung eines Buttons auf dem DSB kann jetzt von einer Bildschirmansicht in eine neue Aufteilung gewechselt werden. Wie bei einer Internetseite können die Benutzer ganz einfach durch die verschiedenen Inhaltsebenen des DSB navigieren. Tiefergehende Informationen wie individuelle Vertretungspläne, Hinweise, Termine oder wichtige Mitteilungen stehen so ganz einfach zur Verfügung.

Weitere Informationen

Sie finden den Stand von Schooltab und Heinekingmedia in der Halle 23, Stand E 51. Weitere Informationen finden Sie auf www.schooltab.de und unter heinekingmedia.digitales-schwarzes-brett.de/ sowie auf Facebook. Mehr über den MADSACK Media Store erfahren Sie hier: www.my-mediastore.de/ueber-uns/.