EN
Menü

Digitale Außenwerbung: MADSACK lädt erstmals zu Fachtagung

Digital out of Home ist ein starkes Wachstumsfeld für Medienhäuser. Die Konferenz „DooH-Days“ zeigt die Potentiale digitaler Außenwerbung für den regionalen Markt.

DooHDays_Logo

Der Markt der digitalen Außenwerbung wächst stark – und ist für Medienhäuser ein zunehmend bedeutendes Erlösmodell. Digital out of Home (DooH) meint die Kommunikation von Werbeinhalten an Touchpoints, zum Beispiel im Einzelhandel, Wartezimmern oder an Haltestellen von Bus und Bahn. Über Bildschirmeinblendungen mit bewegten Bildern können Neukunden geworben, aber auch bestehende Kunden mit Sonderangeboten oder Neuheiten informiert werden.

Am 18. und 19. Mai veranstaltet die MADSACK Market Solutions zusammen mit Heinekingmedia – einem jungen Unternehmen, das auf Digital Signage spezialisiert ist – erstmals die Fachtagung „DooH-Days“ in Hannover. An diesen Tagen dreht sich alles um den wachsenden Markt digitaler Außenwerbung und seine Potentiale für Medienhäuser und Verlage. Digital out of Home bietet regionalen Medienmachern die Chance, ihre Marke im digitalen Wandel weiter zu stärken.

Die von MADSACK und Heinekingmedia entwickelte Mediabox ist eines der DooH-Produkte für den lokalen Markt. Auf den Displays wechseln sich regionale Nachrichten der Tageszeitung vor Ort mit zielgruppengerechten Werbeeinblendungen ab. Die Mediabox wird kontinuierlich weiterentwickelt und mittlerweile sind auch externe Medienhäuser in das Netzwerk eingestiegen.

Unter den Rednern der „DooH-Days“ finden sich Experten, die wertvolle Einblicke in aktuelle Entwicklungen geben. Dabei geht es unter anderem um neue Kommunikationswege gegenüber B2C-Kunden oder wie Markenbildung auf neuen Devices gelingen kann.

Auswahl der Redner

  • Prof. Dr. Wilfried Leven (Agentur Leven)
  • Martin Wunnike (Mittelbayerisches Medienhaus)
  • Andreas Winiarski (Hering Schuppener)
  • Michael Frankenberg (HaCon)
  • Nils Seger (RCKT)
  • Rolf Grummel (MADSACK Market Solutions)
  • Andreas Noack (Heinekingmedia)

Das Programm und die Anmeldung finden Sie unter: www.doohdays.de