EN
Menü

Manuel Becker wird Ressortleiter Sport im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Neuer Ressortleiter Sport im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der MADSACK Mediengruppe: Manuel Becker folgt zum 15. Oktober 2018 auf Marco Fenske, der zum stellvertretenden Chefredakteur des RND berufen worden ist.

Becker_Manuel_3zu2

Der 38-Jährige Becker war zuvor dreieinhalb Jahre lang stellvertretender Ressortleiter Sport im RND. „Manuel Becker hat den erfolgreichen Auf- und Ausbau unserer Sportredaktion von Beginn an entscheidend mit gestaltet. Gemeinsam mit RND-Fußballchef Heiko Ostendorp, Sport-Digitalchef Tom Vaagt und den Sport-Kollegen ist das Ressort operativ bei ihm in besten Händen“, sagt Marco Fenske, der als Geschäftsführer des Sportbuzzers – der digitalen Sportplattform der MADSACK Mediengruppe – gesamtverantwortlich für den Sport im Unternehmen bleibt.

Nach seinem Germanistik- und Sportstudium volontierte Becker bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ). Danach wurde er zunächst Sportredakteur und später stellvertretender Sportchef im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), für das er unter anderem von den Olympischen Sommerspielen 2016 aus Rio de Janeiro berichtete und das Reporterteam vor Ort führte.

Die Sportredaktion des RND erstellt täglich die überregionalen Sportseiten für mehr als 40 Tageszeitungen im RedaktionsNetzwerk Deutschland. Im Sportbuzzer lag die Zahl der Visits im Monat Juli bei 8,8 Millionen (Quelle: IVW) – das ist eine Steigerung um knapp 60 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. Seit Januar 2017 hat sich die Zahl der Visits verachtfacht.

Über das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND):
Mehr als 40 Tageszeitungen mit einer täglichen Gesamtauflage von mehr als 1,5 Mio. Exemplaren und einer Reichweite von mehr als 4 Millionen Lesern beziehen bereits überregionale Inhalte vom RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), darunter sowohl MADSACK-Titel (u.a. Leipziger Volkszeitung, Hannoversche Allgemeine, Märkische Allgemeine) sowie externe Partner (z.B. Hildesheimer Allgemeine, Neue Westfälische).

Pressekontakt:
Markus Hauke
Leitung Unternehmenskommunikation MADSACK Mediengruppe
T: 0511 518-2630
M: hauke.markus@madsack.de