EN
Menü

Regional erfolgreich in einem starken Verbund

Das regionale Medienhaus mit den Geschäftsfeldern von MADSACK

Die MADSACK Mediengruppe setzt auf das Zukunftspotenzial regionaler und lokaler Medien. Deshalb wurde im Jahr 2013 das Zukunftsprogramm MADSACK 2018 gestartet, um die wirtschaftliche – und damit auch journalistische – Unabhängigkeit des Unternehmens langfristig zu sichern.

MADSACK 2018 ist eine Strategie, die schrittweise umgesetzt wird. Kernelemente sind ein Umbau der Organisationsstrukturen, die Einführung neuer Arbeitsweisen im Verbund sowie die Neu- und Weiterentwicklung von Geschäftsfeldern.

Leitprinzip: Kräfte bündeln und fokussieren

Mit einer neuen Organisationsstruktur und neuen Formen der Zusammenarbeit im Konzern werden die Vorteile der Mediengruppe konsequent ausgeschöpft. Sämtliche überregionale Leistungen werden auf Konzernebene gesteuert und, wo sinnvoll, auch zentral erbracht.

Die regionalen Medienhäuser an den einzelnen Standorten können sich somit noch stärker auf das fokussieren, was sie in der Region stark macht: die redaktionelle Berichterstattung vor Ort sowie das lokale und regionale Werbe- und Vertriebsgeschäft.

Auch die Erschließung und Weiterentwicklung neuer Geschäftsfelder sind zentraler Teil von MADSACK 2018. Hohe regionale Reichweiten, ein tiefes Verständnis der Märkte sowie gute Kundenbeziehungen sind eine ausgezeichnete Basis, um über das klassische Mediengeschäft hinaus zu wachsen.