EN
Menü

Medien an der Schule

„Medien an der Schule“ – kurz MADS – ist die medienpädagogische Initiative der MADSACK Mediengruppe. Die regionalen Tageszeitungen unseres Verbunds wirken an dem neuen crossmedialen Projekt mit. „Medien an der Schule“ unterstützt Lehrer und Schüler ab Klassenstufen 7. Sie erhalten Zugang zu den Nachrichtenangeboten unserer Tageszeitungen – Digital wie Print. So können Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler bei aktuellen Themen verschiedene Medien praxisnah in den Unterricht einbinden.

Gleichzeitig liefert MADS Materialien, Informationen und Tipps für die Unterrichtsgestaltung – stets angelehnt an die Rahmenlehrpläne der jeweiligen Bundesländer. Durch die Zusammenarbeit der MADSACK-Titel ist eine der größten medienpädagogische Initiativen entstanden, an der sich mehr als zehntausend Schülerinnen und Schülern in Deutschland beteiligen.

Im Rahmen des MADS-Projekts können Jugendliche selbst Artikel erstellen und werden dabei auch von MADSACK-Journalistinnen und -Journalisten unterstützt. Mehr zu unserer „Medien an der Schule“-Initiative erfahren Sie auf www.mads.de.