EN
Menü

Verantwortung

Die MADSACK Mediengruppe und ihre regionalen Tageszeitungen übernehmen seit Jahrzehnten gesellschaftliche sowie soziale Verantwortung. Die Zeitungsmarken von MADSACK sind in ihren jeweiligen Regionen tief verwurzelt und elementarer Bestandteil des öffentlichen Lebens. Daher engagieren sie sich in großem Maß für kulturelle, soziale und wirtschaftliche Belange vor Ort.

Ob Weihnachtshilfe der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, Kunstpreis der Leipziger Volkszeitung, Sportstiftung der Neuen Presse oder Existenzgründerpreis von Ostsee-Zeitung und Lübecker Nachrichten – mit vielfältigen Initiativen und Spendenaktionen fördern die Zeitungsmarken und Verlagshäuser nachhaltig das Leben der Menschen in der jeweiligen Region.

Gleichzeitig übernimmt MADSACK täglich journalistische Verantwortung, daher sind die Titel und Portale der Mediengruppe stets vertrauenswürdige Informationsquellen. Journalisten müssen Entwicklungen einschätzen, aufdecken und diese ihren Lesern auf Augenhöhe vermitteln. MADSACK investiert daher vielfältig in die Zukunft von regionalem sowie überregionalem Qualitätsjournalismus.