EN
Menü
Leipzig

Klein-Paris in Sachsen

„Mein Leipzig lob’ ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute“: Schon Goethe hob im „Faust I“ hervor, was die Stadt zu bieten hat. Zwischen Hoch- und Subkultur bewegt sich die pulsierende Universitäts- und Messestadt. Völkerschlachtdenkmal und City-Hochhaus prägen auf den ersten Blick die Silhouette der Stadt. Dazwischen stecken Tradition und Moderne, vom Thomanerchor bis zur Neuen Leipziger Schule.

Fest zum Stadtbild gehört ebenfalls die 1894 gegründete Leipziger Volkszeitung. Dank ihrer hervorragenden journalistischen Arbeit zählt sie zu den am häufigsten zitierten Tageszeitungen Deutschlands und LVZ.de zu den reichweitenstärksten Nachrichtenportalen im Internet. Herausgeber der LVZ ist die Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft (LVDG), die seit 1991 Teil der MADSACK Mediengruppe ist.

Längst handelt es sich bei der LVDG um ein breit aufgestelltes Medienhaus: Zu den weiteren Geschäftsfeldern zählen die Anzeigenblätter Sachsen Sonntag und Leipziger Rundschau, die LVZ Post, der Corporate-Publishing-Dienstleister Leipziger Medien Service Gesellschaft sowie der LVZ Media Store. Zum Verlag gehört zudem eine Beteiligung am Naumburger Tageblatt, das in Sachsen-Anhalt erscheint. In Leipzig ist ebenfalls das Basislager Coworking ansässig.