EN
Menü

Fußballgeschichte in 50 bewegenden Interviews: „Diese eine Sekunde“ startet als Buch

Seit 20 Monaten veröffentlicht das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) Interviews, in denen Sportler über die besonderen Ereignisse ihres Lebens sprechen.

cover_vorder_3zu2

„Diese eine Sekunde“ heißt die Serie, die immer freitags in den Tageszeitungs-Titeln des RND erscheint.

Die 50 besten Interviews bringt das RedaktionsNetzwerk Deutschland jetzt in Kooperation mit der Madsack Medienagentur als 224 Seiten starkes Fußball-Buch bundesweit in den Handel. „Diese eine Sekunde – deutsche Fußballgeschichte in 50 Interviews“, herausgegeben von RND-Chefredaktionsmitglied und MADSACK-Sportkoordinator Marco Fenske.

In den Gesprächen spricht zum Beispiel Christoph Daum offen über die Sekunde jenes Drogentestergebnisses, mit dem er vor den Trümmern seiner Karriere stand. Hildegard Lattek erinnert in ihrem ersten Interview seit dem Tod ihres Mannes Udo sehr intim an dessen Lebensleistung. Und aus jeder Welt- und Europameistermannschaft erzählt ein Protagonist seine ganz persönliche Endspielgeschichte. Ottmar Hitzfeld schildert, wie ihn die Gier nach Erfolgen in ein Burn-out getrieben hat und Jürgen Klopp nimmt die Leser auf sechs Seiten mit in ein Trainerleben auf der Gefühlsachterbahn.

Weltmeister Philipp Lahm fasst im seinem Vorwort das Besondere an „Diese eine Sekunde“ zusammen: „In dem Buch geht es um Höhen und Tiefen. Im Sport. Und im Leben. Besonders bewegen mich die Schicksale von Rudi Assauer, erzählt von seiner Tochter, die ihn pflegt. Das von Robert Enke, würdig und intensiv geschildet von seinem Freund Ronald Reng. Und das von Monica Lierhaus, die sich auf so beeindruckende Weise zurück ins Leben gekämpft hat. Sie zeigen auf ganz unterschiedliche Art, dass doch etwas dran ist an der Floskel: Fußball ist die schönste Nebensache der Welt. Und zwar nicht nur in der gewohnten 90-Minuten-Version. Oft reicht schon eine einzige Sekunde.“

„Diese eine Sekunde“ kostet 18 Euro (ISBN 978-3-946544-04-3) und ist auch per Telefon (0531/7088560) und im Internet bestellbar: www.dieseeinesekunde.de

Das Bildmaterial ist für redaktionelle Zwecke frei, wir freuen uns über einen Quellen-Hinweis. Wenn Sie andere Formate oder Auflösungen benötigen, stellen wir Ihnen diese gerne zur Verfügung: presse@madsack.de

 

Über das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND):

Mehr als 30 Tageszeitungen mit einer täglichen Gesamtauflage von mehr als 1,1 Millionen Exemplaren beziehen bereits überregionale Inhalte vom RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), der Gemeinschaftsredaktion der MADSACK Mediengruppe. Das 2013 gegründete RND erreicht damit täglich rund 3,7 Millionen Leser.