EN
Menü

Ingo Höhn übernimmt die Geschäftsführung der Lübecker Nachrichten

Die MADSACK Mediengruppe macht Ingo Höhn (48) zum Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten. Er kommt von der Regiohelden GmbH/Ströer Media, wo er Mitglied der Geschäftsleitung ist.

3 zu 2 Ingo Höhn

Ingo Höhn wechselt zur MADSACK Mediengruppe: Der 48-Jährige wird spätestens zum 1. September 2018 Geschäftsführer der Lübecker Nachrichten. „Ingo Höhn ist ein Medienmanager mit vielfältigen Erfahrungen im Print- und Digitalbereich“, sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der MADSACK Mediengruppe. „Er wird die Herausforderungen der regionalen Vermarktung meistern, das Zusammenspiel im starken Verbund der MADSACK Mediengruppe fördern und die digitale Transformation unseres Kerngeschäftes voranbringen.“

Höhn begann seine Karriere 1994 nach einem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur bei Gruner + Jahr. 2001 wechselte er zur Egmont Group und stieg über verschiedene Stationen im In- und Ausland zum Mitglied der Geschäftsleitung des Egmont Ehapa Verlages auf. 2014 wurde Höhn Head of Key Account Management bei Immobilienscout24, seit 2016 ist er Mitglied der Geschäftsleitung Regiohelden GmbH/Ströer Media und leitet den Direktvertrieb Deutschland.

Pressekontakt
Markus Hauke
Leiter Unternehmenskommunikation
T 0511 518-2630
hauke.markus@madsack.de