EN
Menü

RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): Cellesche Zeitung neuer Partner

Ein neuer Partner für das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der MADSACK Mediengruppe: Die Cellesche Zeitung bekommt seit dem 1. März überregionale Inhalte des RND.

Madsack_RND_RGB_pos_2000px3x2

„Die Tatsache, dass unser Netzwerk stetig wächst, sehen wir als Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und zudem als Ansporn, uns immer weiter zu verbessern“, sagt Marco Fenske, Chefredakteur des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND). „Die ersten Tage und der professionelle Austausch machen Lust auf mehr. Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit.“

Die Cellesche Zeitung (Auflage: 24.324 Exemplare laut IVW 4/2018) wird seitens des RND mit exklusiven und umfangreichen überregionalen Nachrichten aus Politik, Niedersachsen, Wirtschaft, Panorama, Medien, Unterhaltung und Sport versorgt, erweitert durch ein großes Servicepaket mit Inhalten aus Reise und Ratgeber. Auch das Wochenend-Journal „Sonntag“ liegt den Ausgaben der Celleschen Zeitung bei.

 „Das RedaktionsNetzwerk Deutschland steht für hochwertigen Journalismus im Überregionalen“, sagt Ralf Leineweber, Chefredakteur der Celleschen Zeitung. „Durch unsere Partnerschaft werden wir uns künftig noch stärker auf ausgezeichneten Lokaljournalismus konzentrieren können.“

Über das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND):

Mehr als 50 Tageszeitungen mit einer täglichen Gesamtauflage von mehr als 2,3 Mio. Exemplaren und einer Reichweite von mehr als 6,8 Millionen Lesern beziehen bereits überregionale Inhalte vom RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), darunter sowohl MADSACK-Titel (u.a. Leipziger Volkszeitung, Hannoversche Allgemeine, Märkische Allgemeine) als auch weitere Partner (z.B. Berliner Zeitung, Express, Neue Westfälische).

Pressekontakt:

Markus Hauke
Leitung Unternehmenskommunikation MADSACK Mediengruppe
T: 0511 518 26 30
M: hauke.markus@madsack.de