EN
Menü

Sportbuzzer und TorAlarm schließen umfangreiche Partnerschaft

Sportbuzzer, das Sport-Vertical der MADSACK Mediengruppe, erschließt durch die Zusammenarbeit mit TorAlarm neue Distributionskanäle. 1,5 Millionen App-Nutzer haben ab 18. Januar Zugriff auf die überregionalen Inhalte.

Sportbuzzer-Toralarm_3zu2

Ab dem Start der Bundesliga-Rückrunde am 18. Januar liefern das Portal Sportbuzzer sowie das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) überregionale Berichte, exklusive Nachrichten und fundierte Meinungsstücke von Fußballexperten an die 1,5 Millionen Nutzer der TorAlarm-App aus. Die Fußballinhalte erscheinen künftig im Newsstream der schnellsten deutschen Fußball-App, wodurch das Content-Angebot von TorAlarm erheblich ausgebaut wird. Die erzielte Reichweite soll gemeinsam vermarktet werden.

„Mit TorAlarm haben wir einen weiteren strategischen Partner gefunden, der perfekt zu unserem Produktportfolio passt“, sagt Alexander Solisch, Head of Product beim Sportbuzzer. „TorAlarm besitzt mit über 1,5 Millionen aktiven Installationen eine sehr attraktive, loyale Zielgruppe, die wir nun täglich mit unseren überregionalen Fußballinhalten und unserer Marke erreichen.“ Im Gegensatz zur klassischen Arbeit mit News-Aggregatoren wird auch im Redaktionsalltag sehr eng mit dem Team von TorAlarm zusammengearbeitet werden.

TorAlarm-Geschäftsführer Maurice Eisterhus: „Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit Sportbuzzer zustande gekommen ist. Damit folgen wir dem Wunsch vieler Nutzer unseren Newsbereich noch breiter und besser aufzustellen. Die Marke Sportbuzzer steht für schnelle, aber auch genaue Nachrichten. Daher ist diese Partnerschaft für uns als schnellste Fußball-App Deutschlands die ideale Ergänzung zu unserem vorhandenen Angebot.“

Über Sportbuzzer

Der Sportbuzzer ist eine der am schnellsten wachsenden Sportplattformen Deutschlands und ist das Sport-Vertical der MADSACK Mediengruppe. Die Plattform bündelt seit Anfang 2017 die regionalen Sportinhalte von 12 Tageszeitungen sowie die überregionale Sportberichterstattung des RedaktionsNetzwerk Deutschlands (RND). Unter dem Motto „Von der Kreisklasse bis zur Champions League“, werden Fußballfans sowohl über ihren Heimatverein als auch über den nationalen und internationalen Spitzensport, rund um die Uhr, kanalübergreifend informiert. Jeden Monat besuchen 2 Millionen Unique User die Plattform, welche im Rahmen eines Partnerprogrammes auch anderen Publishern offen steht.

Alle Fakten zum Sportbuzzer gibt´s gebündelt auf https://company.sportbuzzer.de/.

Über TorAlarm

TorAlarm ist eine schnelle und unkomplizierte Fußball-App, die über die Bundesliga und andere europäische Top-Ligen informiert. Im Gegensatz zu anderen Fußball-Live-Tickern und News Apps versucht TorAlarm sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und überzeugt hierbei mit einem modernen und übersichtlichen Design. Jeden Monat öffnen 1,5 Millionen Nutzer die App und erzeugen über 100 Millionen App-Aufrufe. Das Düsseldorfer Startup wird von den Gründern Maurice, Marcel und Dirk Eisterhues geführt.

https://toralarm.com/

Pressekontakt:

Steffen Eggebrecht
Unternehmenskommunikation MADSACK Mediengruppe
T: 0511 518 26 34
M: s.eggebrecht@madsack.de