RND Digital Hub: 7 Antworten zur neuen Kompetenz-Unit

27. März 2018

Kreative Kollegen, die Journalismus von Morgen machen – dafür steht das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Rund 4 Millionen Leser täglich und 22 Millionen Visits monatlich, damit zählt das RND zu einem der größten redaktionellen Netzwerke Deutschlands. Das Team produziert täglich journalistische Inhalte für bereits mehr als 40 Tageszeitungen bundesweit.

Mit RND.de entwickeln wir nun ein neues nationales Nachrichtenportal. Wir bauen dafür den RND Digital Hub in Hannover auf. Digitalexperten sowie Journalisten formen gemeinsam eine neue redaktionelle Kompetenz-Unit und teilen ihr Knowhow mit allen Partnern im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Das RND Digital Hub wird für das RND den journalistischen Content für sämtliche digitale Kanäle produzieren. Dafür suchen wir bis Mitte 2019 rund 70 Journalisten und Digitalexperten.

Eine ausführliche Liste zu den neuen Jobs gibt’s auf www.madsack.de/rnd-digital-hub.

 

7 relevante Fragen zum neuen RND Digital Hub

Newsroom-RedaktionsNetzwerk-Deutschland-Logo

Was ist das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)?

Das RND steht für überregionalen Qualitätsjournalismus – und ist eines der größten redaktionellen Netzwerke Deutschlands. Das RND-Team produziert täglich ein breites Themenangebot für Print und Digital für mehr als 40 Partnerredaktionen bundesweit. Dadurch erreichen die journalistischen Inhalte des RND jeden Tag rund 4 Millionen Leser.

Hinzu kommen wöchentlich Ratgeberthemen, Serviceschwerpunkte sowie das Wochenendjournal Sonntag. Das RND verfügt über ein Hauptstadtbüro in Berlin sowie über ein weltweites Korrespondentennetzwerk. Chefredakteur ist Wolfgang Büchner.

Was steckt hinter dem Nachrichtenportal RND.de?

Annähernd 22 Millionen Visits erzielt das RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) monatlich. Das neue Nachrichtenportal RND.de bündelt zukünftig den überregionalen und internationalen Content der Redaktionsgemeinschaft.

Das Angebot ermöglicht einen neuen Zugang zu überregionalen Nachrichten, denn RND.de setzt auf redaktionelle Transparenz und den Dialog mit den Lesern. Das Portal befindet sich derzeit in der Entwicklung, es soll bis Ende 2018 gelauncht werden.

Was ist der RND Digital Hub?

Die neue redaktionelle Kompetenz-Unit produziert Content für das neue überregionale Nachrichtenportal RND.de. Zudem koordinieren regionale Sitemanager die Inhalte der 15 regionalen Nachrichtenportale der Zeitungsmarken der MADSACK Mediengruppe. Das Team bereitet die Inhalte multimedial auf und spielt diese auf den Plattformen aus.

Wie arbeiten zukünftig die Online-Redaktionen der MADSACK-Titel mit dem RND Digital Hub zusammen?

Nach wie vor verantworten die jeweiligen Chefredakteure der MADSACK-Titel die lokalen und regionalen Inhalte sowie Themenschwerpunkte ihrer Nachrichtenportale. Ein „Chef vom Dienst Digital“ der jeweiligen Zeitungsmarke koordiniert vor Ort die digitalen Inhalte. Er stimmt sich mit den verantwortlichen Sitemanagern im RND Digital Hub in Hannover ab, die das Nachrichtenportal inhaltlich bestücken.

Welche Journalisten und Experten suchen wir für das RND Digital Hub?

Für die neue Einheit sucht das RND Redakteure und Experten, die am Journalismus von Morgen mitwirken wollen. Kreative Kollegen können in einem der größten redaktionellen Netzwerke Deutschlands eine neue Form der digitalen Zusammenarbeit mitgestalten.

Die Redakteure erstellen für folgende Ressorts überregionalen Content: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft & Netzwelt, Panorama, Ratgeber & Lifestyle, Kultur / TV / Medien, People sowie Auto & Mobilität.

Dabei werden sie eng mit den Experten aus den Bereichen Social Media, SEO, Motion Design, Video- und Datenjournalismus zusammenarbeiten.

Wo werden die neuen Kollegen arbeiten?

Die neuen Redaktionsräume entstehen im Hauptsitz der MADSACK Mediengruppe in Hannover. Hier befinden sich bereits die Newsrooms des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) sowie der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Zudem beherbergen die Doppeltürme weitere zentrale Dienstleister von MADSACK.

Pressehaus August-Madsack-Straße

Welche Benefits und Vorteile bieten wir den neuen Kollegen?

Das RND bietet gezielte fachliche Weiterbildung durch interne und externe Fortbildungen – und das begleitend als Training on the Job. Hinzu kommen attraktive Konditionen. Zudem wird das RND Digital Hub als neue Einheit ein kreatives Arbeitsumfeld bieten mit einem digitalaffinen und kollegialen Team.

Übrigens: Wir bieten ebenfalls abwechslungsreiche Mahlzeiten und Snacks in unserer Kantine, eine sehr gute Anbindung an Öffentliche Verkehrsmittel sowie ausreichend Parkplätze.

Hast Du Interesse beim RND Digital Hub mitzumachen? Alle Jobs des RND Digital Hubs sowie weitere Informationen gibt’s hier: www.madsack.de/rnd-digital-hub. Weitere Informationen über MADSACK erhalten Sie zudem auf Twitter und Xing.

Aktuelle Beiträge

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte kommentieren Sie
Geben Sie bitte Ihren Namen ein