Die Gesichter des RND Digital Hubs: Das Team stellt sich vor

16. Oktober 2018

Ob Sitemanager, SEO-Experte, Video-Redakteur oder Regionalkoordinator – beim RND Digital Hub arbeiten spezialisierte Journalisten und Digital-Experten eng zusammen. Sieben Kolleginnen und Kollegen vom RND Digital Hub Team geben Einblicke in ihre Arbeit. Das sind die Gesichter der Digital-Einheit des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).

Im Mai 2018 startete der RND Digital Hub. Etwa 50 Kolleginnen und Kollegen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) steuern verschiedene regionale Nachrichtenportale – unter anderem von der Ostsee-Zeitung, der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, der Märkischen Allgemeinen Zeitung oder der Leipziger Volkszeitung. Journalistinnen und Journalisten des RND Digital Hubs in Hannover koordinieren in enger Abstimmung mit den Redaktionen der jeweiligen Tageszeitungen die Inhalte auf den Nachrichtenportalen.

Neben den Redakteurinnen und Redakteuren arbeiten beim RND Digital Hub auch Digital-Experten, unter anderem für soziale Medien, Video, Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Datenaufbereitung. Ihre gebündelten Kompetenzen teilen sie ebenfalls mit allen Redaktionen. Im Artikel „Blick in den Newsroom: So arbeitet der RND Digital Hub“ gibt´s mehr Infos über die Arbeitsweise des Teams.

Weitere Einblicke ins RedaktionsNetzwerk Deutschland finden Sie auf dem MADSACK-Blog.

Das RND Digital Hub Team – 7 Kolleginnen und Kollegen im Porträt

Sieben Journalisten und Digital-Experten aus dem RND Digital Hub Team stellen sich vor: Markus Merz (Chef vom Dienst), Denis Krick (Regionalkoordinator), Agnieszka Krus (Video-Redakteurin), Daniel Schramm (Head of SEO), Julia Rathcke (Reporterin Panorama & Gesellschaft), Mohammed Yamen Arraj (freier Videoproducer) und Kilian Haller (Koordinator des Küsten-Desks).

Markus Merz, Chef vom Dienst (zuvor Markenchef Digital der Stuttgarter Nachrichten)

RND Digital Hub Team: Markus Merz

Als Chef vom Dienst im RND Digital Hub Team verantworte ich unter anderem die überregionalen Inhalte auf den regionalen Nachrichtenportalen. Politik, Panorama, Kultur und Wirtschaft – wir holen Deutschland, Europa und die Welt nach Hannover, Leipzig, Potsdam und die anderen Standorte der RND-Partner.

Teil einer schnell wachsenden Marke und Teil eines (Digital-)Projekts zu sein, das deutschlandweit für Aufsehen sorgt, und vom Start weg mitzuerleben, wie mit RND.de eine neue nationale Nachrichtenseite aufgebaut wird – mehr Motivation kann es für einen Digitaljournalisten nicht geben.

Denis Krick, Regionalkoordinator (zuvor Mitglied der Chefredaktion und Online-Chef der Nordwest-Zeitung)

RND Digital Hub Team: Denis Krick

Im RND Digital Hub bin ich für die Koordination der Regional-Desks Küste, Ost und Niedersachsen verantwortlich. Welche Synergien ergeben sich? Wie können wir noch aktueller werden? Wo müssen wir uns qualitativ verbessern? Das sind Fragen, die mich beschäftigen.

Wenn ich mal nicht darüber nachdenke, bin ich auch als Sitemanager am Ost-Desk für die Märkische Allgemeine, die Leipziger Volkszeitung und die Dresdner Neuesten Nachrichten operativ im Einsatz. Insgesamt eine höchst reizvolle Aufgabe, da mein Herz für das Lokale schlägt – und ich dort großes Potenzial im Digitalen sehe.

Agnieszka Krus, Video-Redakteurin (vorher freie Videojournalistin im RND)

RND Digital Hub Team: Agnieszka Krus

Bei meinem Job als Videoredakteurin dreht sich alles rund um Bewegtbilder und multimediale Inhalte. Die Arbeit ist sehr vielfältig und immer wieder braucht es viel Kreativität – sei es bei kurzen Audio-Slideshows, animierten Service-Videos oder Dreharbeiten an verschiedenen Orten.

So kann es sein, dass an einem Tag Politikprominenz wie Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble vor meiner Kamera interviewt wird und bereits am Folgetag ein Videodreh beim „A Summer’s Tale“-Festival ansteht. Genau das reizt mich an meinem Job.

Daniel Schramm, Head of SEO (zuvor Senior SEO-Manager bei der MADSACK Market Solutions)

Daniel-Schramm

Als Head of SEO bin ich neben dem Auf- und Ausbau des SEO-Teams vor allem für die Reichweitensteigerung unserer Tageszeitungsportale sowie unserer Verticals beim RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) zuständig. In den letzten 15 Jahren durfte ich bereits Unternehmen jeglicher Größe zum Thema SEO beraten.

Nun freue ich mich, unsere Redakteurinnen und Redakteure dabei zu unterstützen, dass sie noch mehr Menschen online mit ihren Geschichten erreichen. Dabei fasziniert mich jedes Mal wieder das Zusammenspiel von Technik und Inhalt. So können bereits kleine Anpassungen am Text oder minimale Änderungen an der technischen Basis zu mehr Zugriffen führen.

Mich motivieren dabei nicht nur die Erfolge, die wir in Zahlen messen können, sondern vor allem die direkte Zusammenarbeit, die gemeinsamen „Aha-Momente“ sowie die kleinen Erfolge, die ich gemeinsam mit den Redakteurinnen und Redakteuren erreiche.

So arbeitet das RND Digital Hub Team

Julia Rathcke, Reporterin Panorama & Gesellschaft (vorher Politikredakteurin, Rheinische Post)

Julia-Rathcke

Dahin gehen, wo es weh tut – das reizt jeden Reporter. Waren es zuletzt vor allem AfD-Parteitage und -Ortstermine vor, nach und im Superwahljahr 2017, werden es ab sofort Besuche auf dem Oktoberfest, in Gerichtssälen oder bei sonstigen Großlagen in Deutschland sein. Geschichten von Menschen für Menschen, das Große im Kleinen erzählen.

Aber was draußen recherchiert wird, muss drinnen auch sauber produziert werden. Das Ganze für verschiedenste Partner und Zielgruppen sowohl im Online- als auch im Printbereich attraktiv zu gestalten, ist eine tägliche Herausforderung. Aber 2,3 Millionen Leserinnen und Leser – alleine im Print – sind auch eine Ansage.

Mohammed Yamen Arraj, freier Videoproducer im RND Digital Hub

Mohammed-Yamen-Arraj

Vor drei Jahren, mit 31, bin ich aus Syrien als Flüchtling nach Deutschland gekommen. In meiner Heimat habe ich nach meinem Schulabschluss an der Universität in Damaskus Journalismus studiert und im Anschluss vor und hinter der Kamera als Kriegsreporter für Orient News TV gearbeitet.

Ich bin unglaublich froh und dankbar, im RND Digital Hub als freier Mitarbeiter eine Chance bekommen zu haben und bringe mein Wissen im Videobereich vor allem bei regionalen Themen ein. Ich schneide Videobeiträge und bearbeite Film-Material, das die Reporterinnen und Reporter von den Terminen mitbringen oder schicken.

Außerdem habe ich weiterhin Kontakt zu meinen Kolleginnen und Kollegen in Syrien. Ich plane derzeit mit dem überregionalen RND Digital Hub Team ein multimediales Spezial über den Kriegsschauplatz Syrien.

Kilian Haller, Koordinator des „Küsten-Desks“ (zuvor Online-Redakteur der Lübecker Nachrichten)

Kilian-Haller

Ich koordiniere den „Küsten-Desk“ und produziere dort mit unserem kompetenten Team die Online-Ausgaben von Lübecker Nachrichten, Ostsee-Zeitung und Kieler Nachrichten. Unsere Hauptaufgabe ist es, die Nachrichten zur richtigen Zeit an den richtigen Platz zu bekommen – sei es auf der Startseite, der Facebook-Timeline oder über den Whatsapp-Account.

Beim „Team Küste“ recherchieren wir Polizeinachrichten, machen Artikel fit für Google, moderieren Facebook-Diskussionen oder liefern der jeweiligen Lokalredaktion Vorschläge für neue Artikel. Es ist toll, hier etwas mit aufzubauen.

Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) gehört zur MADSACK Mediengruppe. Mehr Einblicke in die journalistische Arbeit des RND gibt’s auf dieser Themenseite oder auf Twitter unter #EinNetzwerk.

Fotos: Christian Behrens

Aktuelle Beiträge

Hinterlassen Sie eine Antwort

Bitte kommentieren Sie
Geben Sie bitte Ihren Namen ein